Altersarmut „NEIN DANKE“ – Altersvorsorge „JA“

altersvorsorge

Es gibt gute Gründe, privat mehr für die Altersvorsorge zu tun, als nur auf die staatliche Rente zu hoffen. Altersarmut ist auch in Deutschland ein Thema geworden.

Und es gibt viele Möglichkeiten für private Altersvorsorge:
Fondssparpläne, Versicherungsangebote, staatlich geförderte Vorsorgeverträge oder Beteiligungen, Sachwerte wie Immobilien, Aktien und vieles mehr.

Fast allen gemeinsam ist jedoch, dass entweder eine größere Einmaleinzahlung geleistet oder monatlich fortlaufende Beträge eingezahlt werden müssen, damit am Ende Zählbares heraus kommt.

Die fortlaufenden Sparrücklagen aufzubringen, ist jedoch für viele Menschen ein ganz großes Problem.

Spenden Crowdfunding ist deshalb eine außergewöhnliche Alternative.
Hohe Einmaleinzahlungen oder regelmäßige  monatliche Einzahlungen gibt es im Spenden Crowdfunding nicht. Es ist ein ethisch einwandfreies Konzept, ohne Risiko für den laufenden Lebensunterhalt. Die Einzahlung in die Crowd, die Gemeinschaft, ist einmalig und der eigene Spendenbetrag ist gering. Das Konzept ist nachhaltig, es sichert jedem Spender dauerhaft zusätzliche Einnahmen zu seiner Rente.

Spenden Crowdfunding basiert auf dem Prinzip, einmalig eine geringe Spende in eine Gemeinschaft zu geben, um danach dauerhaft viele kleinere Spenden aus der Crowd für ein Projekt, zum Beispiel für die eigene Altersvorsorge, zurück zu erhalten. Damit ist das Risiko überschaubar und bezieht sich lediglich auf den einmaligen Spendenbeitrag, den jeder einzuzahlen hat.

Die Crowd erwartet im Gegenzug, dass jedes Crowdmitglied das Spenden Crowdfunding an andere Interessenten weiterempfiehlt. Je mehr Spender von Ihnen der Spenden Community empfohlen werden, umso mehr Spenden für Ihre Rentenvorsorge werden Sie selbst erhalten.

Das Konzept ist ausgereift und praxiserprobt. Interessenten können in jedem Lebensalter Mitglied einer Spendengemeinschaft werden. Sie benötigen zum Weiterempfehlen keine besonderen Vorkenntnisse und können jedermann unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Alter oder Wohnort, sogar im Ausland, ansprechen.

Und natürlich kann jedes Mitglied der Gemeinschaft sich seine Zeit für die Weiterempfehlung selbst einteilen.

Also zögern Sie nicht, mit wenig Geld viel für die eigene Altersvorsorge zu machen. Spenden Crowdfunding ist eine sehr gute Alternative.

Ich habe auf dieser Seite für Sie viele interessante, vor allem seriöse Crowdfunding Communities ausgewählt, bei denen sich ein Einstieg lohnt.

Für die Altersvorsorge empfehle ich vor allem
„Crowdfunding International“ (einmalige Kosten 200 EUR zuzüglich 30 EUR Gebühr),
„Sozialprojekte genial 2015“ (einmalige Kosten 20 bzw. im Turbo 98 EUR) „AurumCrowdfunding“ (einmalige Kosten EURO-Tool 60 EUR, GOLD-Tool 3g Gold).

Für Fragen können Sie mich jederzeit kontaktieren. Ich helfe Ihnen gern.

Advertisements